Vergiß dich nicht

Gisela Schnabbelberger und Hannelore Vergesslich, zwei Damen im besten Alter, möchten ein kleines Konzert geben.

Gisela „singt ja so gerne“. Und Hannelore begleitet sie auf ihrer Ukulele, wenn sie diese nicht wieder aus Versehen irgendwo vergessen hat.

Doch bis das eigentliche Konzert anfangen kann, schwelgen die beiden immer wieder in Erinnerungen, lachen und schimpfen gemeinsam über die eigenen und die „Macken“ der anderen, stimmen lauthals ihre Lieblingslieder an oder führen den neu erlernten „Sitzschuhplattler“ vor.

Auf spielerische und humorvolle Weise verführen Hannelore und Gisela das Publikum zu ungewohnten Bewegungen, Mundmotorik und gemeinsamen Singen.

Die beiden Clownixen Simone Faßnacht und Nuria Hansen zeigen mit „Vergiss dich nicht“ ihre erste gemeinsame Produktion für Senioren. Auch bei diesem Stück wird die Nähe zum Publikum gesucht. Einwürfe werden mit Humor entgegengenommen und eingebaut und in einigen Szenen ist sogar das Mitspielen erwünscht.

Erprobt haben die beiden diese Art des Spiels in ihrer langjährigen Laufbahn als Klinikclowns auf Kinderstationen im Krankenhaus, in der Geriatrie und im Pflegeheim. In dieser Zeit haben sie viele Geschichten gehört und erfahren wie wichtig es ist, den Spaß an sich und am Leben nicht zu vergessen.

Technische Angaben

Konzept und Text: Simone Faßnacht, Nuria Hansen

Bühnenbild und Kostüme: Die Clownixen

Spielerinnen: Simone Faßnacht, Nuria Hansen

Spieldauer: ca. 45 Minuten

Spielfläche: Breite 3,50 m, Tiefe 3,00 m

Gage: nach Vereinbarung und mehr