Humorseminare

Seminar „Humor in der Pflege“

Humor stellt einen wichtigen Bestandteil dar, den Stress im Pflegealltag zu lindern und in schwierigen Situationen Andere zu ermutigen. Durch seine Hilfe wird der Umgang mit Problemen und Stresssituationen mit Patienten, Angehörigen und dem Pflegeteam erleichtert.

Humor in der Pflege bietet mit seinen Methoden einen Rahmen für Lebensfreude,Kreativität und Lachen.

In diesem Seminar können die TeilnehmerInnen lernen Belastungsgrenzen anders wahrzunehmen, humorvolle Handlungsmöglichkeiten zu nutzen, Stress abzubauen und Humor als Kompetenz zu erleben.

Unser Wunsch ist, die TeilnehmerInnen als zukünftige „professionelle Humoristen“ zur eigenen Unvollkommenheit zu ermutigen.

Ausgewählte Inhalte:

  • Analyse verschiedener Humorstile
  • Zielgruppenspezifische Humorstrategien
  • Übungen zum praxisnahen Einsatz von Humor
  • Improvisationsspiele
  • Rollenspielen
  • Einblicke in die Arbeit des KlinikclownsDas Seminar beinhaltet mindestens 6 Einheiten je 1,5 Stunden einmal in der Woche, möglichst an einem festen Tag in Ihrem  Haus.Es kann aber auch als Ein- oder Zweitagesprojekt gebucht werden.

    Bis zu 14 TeilnehmerInnen, gerne aus verschiedenen Bereichen, können teilnehmen.

Seminarleitung:

Simone Faßnacht                                                                                                                                         Schauspielerin und Geschäftsführerin des Kinder- und Jugendtheaters „Die Clownixen“, Theaterpädagogin, Klinikclown im Krankenhaus und Pflegeheimen,                                         Humortrainerin der Stiftung „Humor Hilft Heilen“.

Volker Koopmans                                                                                                                                                Leiter des Theaterpädagogischen Zentrums Ruhr in Essen, Theaterregisseur,                          bis 2008 Intendant des Theater Freudenhaus in Essen.